Mathias Vetter wurde 1983 in Magdeburg geboren und besuchte die musikalische Früherziehung an der städtischen Musikschule. Im Alter von 6 Jahren ging er zum Magdeburger Knabenchor, in dem er viele Jahre als aktiver Sänger mitwirkte. Hier erhielt er eine umfangreiche Ausbildung in Musiktheorie und Chorgesang. Seit dem Jahr 2001 war er 22 Jahre als Chorassistent beim Magdeburger Knabenchor tätig. Eigenen Unterricht im Fach Gesang erhielt er über mehrere Jahre am Konservatorium Georg-Philipp-Telemann.
Im Alter von 19 Jahren gründete er zusammen mit vier weiteren Sängern das Vokalensemble “voices only” und übernahm die musikalische Leitung. Das Ensemble konnte sich durch eine Vielzahl von Konzerten, sowie erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben in die Herzen der Zuhörer singen. Auch im Bereich der Stimmbildung ist er in der Vergangenheit bei Young Voices – Egelner Kammerchor tätig gewesen.
Seinen C-Lizenz im Bereich Chorleitung absolvierte er an der Musikakademie Kloster Michaelstein mit dem Prädikat “sehr gut”. Aktuell absolviert er eine Ausbildung an der Bundesakademie Wolfenbüttel und wird diese voraussichtlich im April 2024 mit der B-Lizenz für Chorleitung abschließen.
Seit 2016 ist er musikalischer Leiter des Chores “Neuer Magdeburger Kammerchor” und wurde bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.
Zum August 2023 hat der die Leitung des Magdeburger Knabenchores übernommen und widmet sich dieser Aufgabe mit viel Freude und Engagement.